Ein interessanter Artikel aus der TAZ. Es wird deutlich, dass es den Biobauern aktuell noch gut geht, da hier die Nachfrage groß genug ist und faire Preise gezahlt werden. Außerdem sollte „Der Handel .. sich seiner ethischen Verantwortung stellen und die Landwirte gut bezahlen.“ Die Preissenkungen des konventionellen Handles gehen leider oft zu Lasten der Landwirte. Die Biobranche pflegt jedoch einen fairen Umgang mit den Bauern – und natürlich das Kornhaus auch, denn nur das ist nachhaltig und sichert uns gute Milch auch in der Zukunft.

Warum die Milch zum Ramschprodukt wird

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.